Miriam Rönnau

Redakteurin

studierte vier Monate "Asia Studies" auf Bali und absolvierte ein zweimonatiges Praktikum bei "UK-German-Connection" in London, wo sie erste Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sammelte. Hat anschließend ihre Masterarbeit im Studiengang Kulturwissenschaften über Künstliche Intelligenz geschrieben. Arbeitete währenddessen als SEO-Redakteurin bei Preis.de und ist heute Redakteurin und Projektmanagerin von dup-magazin.de. Ihre Themenschwerpunkte sind Wirtschaft, Digitalisierung und Technologie.

Cloud-Computing: Smart macht mobil

Cloud-Computing ist die technologische Basis für Innovation. Davon ist Christian Steiger von Haufe-Lexware überzeugt. Daten gebe es viele, aber erst die Vernetzung mache sie smart.

Unternehmerin und Athletin Nathalie Pohl schwimmt neuen Rekord

Erfolg will trainiert sein: Nathalie Pohl schwimmt als schnellste Frau den rund 40 Kilometer langen Menorca-Channel. Was sie dabei antreibt: ihr unerbittlicher Kampfgeist.

Baumärkte in Pandemiezeiten: Ein Geschäftsführer gibt Insight

Erhöhter Ansturm, stetig neue Regelungen vonseiten des Gesetzgebers: Wie erging es den Baumärkten während der Coronapandemie? Oliver Stötzer von Hellweg gibt Antworten.

Vom Ende und Anfang des 360-Grad-Marketings

Möglichst viele Marketingkanäle bedienen und trotzdem dem Trend zur Spezialisierung gerecht werden? Das geht. Wie, das erklären Andrea Eggers von Unibail-Rodamco-Westfield und Thomas Spreitzer von der Deutschen Telekom.

Inbound-Marketing: Inhalte, die verkaufen

Inbound-Marketing macht über hilfreiche Inhalte potenzielle Kunden auf das eigene Unternehmen aufmerksam und lässt sie aktiv den Kontakt suchen. Welche Potenziale darin liegen und wie es in der Praxis funktioniert, erklären die Marketing­experten Fabian Liebig von Staffbase und Ben Harmanus von HubSpot.

Urlaub bei Kurzarbeit: Was gilt es zu beachten?

Urlaub in Kurzarbeit – aufgrund der Coronapandemie für viele Unternehmen und Beschäftigte derzeit ein großes Thema. Allen voran die Frage: Wie viel Anspruch haben Beschäftigte bei Kurzarbeit, vor allem bei „Kurzarbeit Null“? Rechtsanwältin Christine Chalupa schafft Klarheit.

Gender-Debatte: „Es ist keine Option, keine Haltung zu haben“

Welche orthographische Variante ist die richtige beim Gendern? Und was gilt es sonst zu beachten, wenn sich ein Unternehmen für die geschlechtergerechte Sprache entschieden hat? Ein Beispiel aus der unternehmerischen Praxis.

Wie der Mittelstand von KI profitiert

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Buzzword ‒ aber welche Vor- und Nachteile birgt die Technologie für den Mittelstand? Und wo stehen deutsche Unternehmen bei der KI-Entwicklung und -Anwendung? Ein Lagebericht.

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wichtiger denn je!

Gerade in der Krise zeigt sich, wie wichtig fitte Mitarbeiter für Unternehmen sind. Doch das setzt auch ein wirksames Gesundheitsmanagement voraus. Wo steht das eigene Unternehmen hier?

Corona: Homeoffice macht viele krank

Das Homeoffice schützt vor einer Corona-Infektion am Arbeitsplatz oder in öffentlichen Verkehrsmittel. Doch jetzt zeigen sich die Schattenseiten der Heimarbeit.

Virtuelle Führung gegen Einsamkeit

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung der Arbeitswelt auf Gesundheit und Produktivität von Beschäftigten? Dieser Frage geht die Studie „social health@work" nach, die jetzt aktualisierte Ergebnisse präsentiert.

Neue Initiative fördert Unternehmerinnen

Im Sinne des europäischen Green-Deals fördert ein neues Programm Unternehmerinnen mit Business-Coaching, Networking-Möglichkeiten, technischen Unterstützung und mehr. Dass gerade Frauen im Fokus stehen, ist kein Zufall. Eine Studie zeigt: Weibliche Selbstständige sind deutlich stärker von der Pandemie betroffen als Männer.

Reisen in Zeiten von Corona: Deutsche befürworten digitalen Gesundheitspass

Reisen im Jahr 2021? Das wünschen sich viele – sowohl privat als auch beruflich. Aber wie soll das angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen gelingen? Eine Studie zeigt: Die Mehrheit der Deutschen würde die eigenen Daten eintauschen.

Ralph Ruthe: „Klimaschutz kann doch niemanden nicht am Herzen liegen“

Wie passen Humor und Klimaschutz zusammen? Wie viel nachhaltiges Engagement braucht es, um seine Follower authentisch für das Thema zu sensibilisieren? Und: Wie geht es einem der erfolgreichsten deutschen Cartoonisten in der Coronakrise? Ralph Ruthe gibt Antworten.

Digitalisierung für den Mittelstand – so geht’s

Trotz der Coronakrise kommen kleine und mittlere Unternehmen nur langsam mit der Digitalisierung voran, das zeigt der „Digital Marketing Monitor 2021“ der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Folgen Sie uns