Jenny Gruner

ist Director Digital Marketing bei Hapag-Lloyd und baut in dieser Funktion ein digitales skalierbares Vermarktungs-Modell in 144 Ländern auf. Ein tiefes Kundenverständnis ist für sie dabei elementar, um neben globalen Anforderungen auch auf die lokalen Bedürfnisse eingehen zu können. Die Enkelin eines Kapitäns ist überzeugt, dass eine solch tiefgreifende Transformation nur mit allen zusammen an Bord gelingt – und es dafür einen Kulturwandel innerhalb des Unternehmens bedarf

Wie der Gender-Bias Frauen im Beruf benachteiligt

Frauen können nicht nett und gleichzeitig kompetent sein? Das hört sich nicht nur falsch an, es ist auch falsch. Trotzdem halten sich diese und andere Vorurteile aufgrund des sogenannten Gender-Bias hartnäckig und führen zu Benachteiligung.

Tipps für mehr Chancengleichheit in Unternehmen

Diversität und damit einhergehend Female Empowerment stehen derzeit bei Unternehmen ganz oben auf der Liste. Es wird viel darüber gesprochen – doch Zahlen zeigen auch: zu wenig getan.

Agiles Marketing – Erfolgsfaktor oder Buzzword?

Dank agiler Methoden können Unternehmen flexibler auf Veränderungen reagieren. Klingt einfach, ist in der Praxis aber gar nicht so leicht umzusetzen. Eine Anleitung fürs Marketing in sechs Schritten.

In fünf Schritten zum Data-driven Marketing

Datengetriebenem Marketing ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Worauf es dabei ankommt.

Goldene Zeiten für Online-Marketing-Profis – wenn sie über die richtigen Skills verfügen

Digitalexperten werden aktuell mehr gebraucht als je zuvor. Besonders für den Bereich Online-Marketing verspricht das neue Chancen.  

Female Empowerment – Selbstwirksamkeit oder warum Frauen sich mehr (zu)trauen müssen

In Wirtschaft, Politik und Gesellschaft müssen sich die Rahmenbedingungen ändern, damit sich Frauen beruflich verwirklichen können. Die Gläserne Decke muss weg, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Karriere muss her.

Marketing-Transformation: An diesen fünf Stellschrauben müssen Sie drehen

In allen Wirtschaftsbereichen wird ständig von der digitalen Transformation gesprochen. So auch im Marketing. Schnell kommt dabei häufig die Nachfrage auf, was das denn genau bedeutet und warum es wichtig ist. Die Antwort ist simpel.

Female Empowerment: Die Tech-Branche braucht mehr Frauen

Unternehmen leiden weniger unter dem Fachkräftemangel, agieren kundenzentrierter und damit erfolgreicher, wenn sie sich divers aufstellen. Allein deshalb ist es nötig, über Female Empowerment zu sprechen.

Folgen Sie uns

Facebook LinkedIn Youtube
Anzeigen