Christian Buchholz

Redaktionsleitung

hat in Leipzig Geschichte und Politik auf Lehramt sowie European Studies im dänischen Aarhus studiert und nach dem 1. Staatsexamen ein Volontariat bei der Altmark Zeitung absolviert. Arbeitete danach als Sportredakteur und kümmerte sich nach einem Zwischenstopp im Online-Marketing bei Prediger Lichtberater um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim AGA Unternehmensverband. Arbeitet heute als Senior PR-Redakteur bei JDB MEDIA. Seine Themenschwerpunkte sind Wirtschaft, Politik und Digitalisierung.

Diversifizierung, Digitalisierung und nachhaltiges Wirtschaften

Erst war es die Coronapandemie, jetzt machen den Medienhäusern und Verlagen explodierende Energiekosten und Papierpreise zu schaffen – auch dem Unternehmen Oberpfalz Medien. Johannes Zettl, Kaufmännischer Leiter, erklärt, warum es gerade jetzt auf Diversifizierung, Digitalisierung, eine moderne Arbeitskultur und nachhaltiges Wirtschaften ankommt.

Technische Innovationen für kultige Biermarken

Die Carlsberg Deutschland Gruppe gehört zum international agierenden Bierkonzern Carlsberg Breweries A/S, der drittgrößten Brauereigruppe der Welt. Mit ihren Brauereien in Hamburg, Lübz und Wernesgrün sowie ihrer national aufgestellten Vertriebsgesellschaft zählt das Unternehmen zu den führenden Brauereigruppen in Nord- und Ostdeutschland. Was ihren Erfolg ausmacht, erklärt Marc Kemper, Geschäftsführer und Vertrieb on Trade.

Klinik-Chef: „Wir haben Krankenhaus neu gedacht“

Die Waldkliniken Eisenberg mit dem Deutschen Zentrum für Orthopädie versorgen als orthopädische Spitzenklinik pro Jahr über 60.000 Patientinnen und Patienten aus Deutschland und der ganzen Welt. National und international genießt das Krankenhaus vor allem für die innovative Versorgung von Knie- und Hüftpatienten einen hervorragenden Ruf. CEO David-Ruben Thies erklärt das Erfolgsrezept.

New Space: Die Welt ist nicht genug

Mit SpaceX und Blue Origin kämpfen die Tech-Milliardäre Elon Musk und Jeff Bezos um die Vorherrschaft im All. Jetzt mischen auch deutsche Start-ups wie Isar Aerospace mit.

Netzwerker auf Technik-Mission

Der Transfer von innovativen Ideen aus Wissenschaft und Forschung in Geschäftsmodelle läuft in Deutschland schleppend. Staatssekretär Thomas Sattelberger (FDP) will das ändern.

Digitale Geldanlage mit realen Renditen

Christine Kiefer, Gründerin von RIDE Capital und seit mehr als zehn Jahren in der Finanzindustrie tätig, erklärt, warum sie keinen Stillstand akzeptiert.

Klimaschutz aus dem Weltall

Das Start-up CarbonStack arbeitet daran, dem Klimawandel mithilfe transparenterer CO₂-Kompensation entgegenzuwirken – und setzt dabei auf die Blockchain und auf Satellitentechnologie.

„Die digitale Transformation ist nie abgeschlossen“

Streaming-Pionier G&L möchte dem Status quo immer einen Schritt voraus sein. Wie das funktionieren kann, erklärt Gründer Alexander Leschinsky.

„Erfolgreiche Forschung gelingt am besten gemeinsam“

Chantal Friebertshäuser, Geschäftsführerin von MSD Sharp & Dohme, beschreibt, weshalb Teamwork maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beiträgt.

Die Zukunft der Arbeit und die Frage nach dem Sinn

Wie verändert New Work unser Leben? Und warum stellen immer mehr Beschäftigte die Sinnfrage? Philosoph Richard David Precht hat darauf Antworten.

XING-Chefin zum Fachkräftemangel: „Nur der Anfang eines Tsunamis“

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Deshalb müssten sich alle Unternehmen für das Thema New Work einsetzen, fordert Petra von Strombeck, CEO des XING-Mutterkonzerns NEW WORK.

Metaverse: Chance und Sprungbrett für Unternehmen

Mit Mixed-Reality-Inhalten werden im Metaverse die Grenzen des heute Möglichen überwunden. Tino Krause vom Facebook-Mutterkonzern Meta spricht über die Pläne.

LGBTIQ+: Warum Diversität ein Erfolgsfaktor für Unternehmen ist

UHLALA-Chef Stuart Bruce Cameron über Diversität als wichtigen Erfolgsfaktor und erste Schritte von Unternehmen, sich dem Thema zu öffnen.

Bank der Zukunft: „Das Beste aus zwei Welten“

Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher der Hamburger Sparkasse, über die Digitalisierung der Bank und frischen Start-up-Geist, der für Zukunftsfähigkeit sorgt.

Meta: So plant Mark Zuckerberg den Wiederaufstieg

Think big! Visionäre und Vordenker wollen die Welt verändern. Mark Zuckerberg hat das mit Facebook bereits geschafft – jetzt will er mit Meta ein neues Internet erschaffen. Geht der Plan auf?

Folgen Sie uns

Facebook LinkedIn Youtube
Anzeigen