Ein Herz und eine Hirnhälfte die auf dem Podcast-Cover Herz und KI symbolisieren sollen
03.02.2023    Lisa Reschka
  • Drucken

Künstliche Intelligenz (KI) ist keine ferne Zukunftsvision mehr, sondern eine Realität, die unsere Lebensweise, Arbeitsplätze und  Interaktionen mit der Welt um uns herum nachhaltig verändert. Von intelligenten persönlichen Assistenten, die unsere täglichen persönlichen Aufgaben erleichtern, bis hin zu medizinischen Diagnosesystemen, die Krankheiten frühzeitig erkennen, sind die Möglichkeiten  von KI beeindruckend. Hier kommen Visionärinnen und Visionäre zu Wort, die uns aufzeigen, wie digitale Technologien unsere Gesellschaft tiefgreifend transformieren und die Tür zu einer vielversprechenden Zukunft öffnen.

Wie wird unsere Arbeitswelt aussehen, wenn KI verstärkt zum Einsatz kommt? Wie werden Politik und Wissenschaft versuchen, den Einsatz von KI zu regulieren? Und: Wie schlägt Deutschland sich im Vergleich zu anderen Nationen?Diesen und vielen weiteren Fragen gehen unsere Redakteur*innen auf den Grund. Jeden zweiten Donnerstag gibt es eine neue Folge mit spannenden Interviews und Hintergrundinfos.

Mit Herz und KI gibt es auch bei  Apple Podcast, Spotify und weiteren Podcast-Plattformen.

 

Pimp my prompt – fünf Tipps für bessere Antworten von ChatGPT

Unser Verhältnis zu KI-Sprachbots wie ChatGPT & Co wird immer enger. Und wie in jeder guten Beziehung lernen wir nach und nach, besser miteinander zu kommunizieren. Prompt Engineering – also die Kunst des Promptens – ist dabei gerade voll im Kommen. Wir lernen, die Sprache von ChatGPT & Co noch viel besser zu sprechen, so dass wir das Potenzial dieser Sprachbots voll ausschöpfen können. In dieser Folge von „MIT HERZ UND KI“ mit Alexander Holl, Gründer und Geschäftsführer von 121WATT, geben wir euch fünf einfache Tipps an die Hand, mit denen ihr sofort besseren Output von ChatGPT bekommt. Jetzt reinhören.

Im Podcast „Mit Herz und KI“ hat Alexander Holl über die Optimierung von Prompts gesprochen.

Gehört mir der Output von ChatGPT?

Die Nutzerschaft von Chatbots wie ChatGPT wächst rapide. Noch vieler schneller ist die Entwicklung dieser generativen KI, so dass der Gesetzgeber gar nicht hinterherkommt. Viele benutzen ChatGPT privat oder im beruflichen Kontext, ohne zu wissen, wo die Risiken liegen und wie man ihnen entgegensteuern kann. In dieser Folge sprechen wir mit Rechtsanwältin Margret Knitter darüber, wem der Output von ChatGPT eigentlich gehört, welchen Vereinbarungen wir in den AGBs von ChatGPT einwilligen – und wie wir die enormen Vorteile von ChatGPT nutzen können und uns dabei rechtssicher durch den KI-Dschungel bewegen. Dazu gibt sie uns eine Einschätzung, was es mit den vielen Klagen gegen Hersteller generativer KI-Systeme, wie u.a. der US-amerikanischen Tageszeitung New York Times gegen ChatGPT-Hersteller OpenAI, auf sich hat. Jetzt reinhören.

Im Podcast „Mit Herz und KI“ hat Margret Knitter über die rechtliche Seite von ChatGPT gesprochen.

KI im Zeitalter von Diversität

Software entwickelnde Unternehmen in Deutschland haben eine Frauenquote von unter 20 Prozent – das spiegelt sich auch in der KI wieder denn: Eine KI ist nur so divers, wie ihre Daten auf die sie basiert.

Künstliche Intelligenz (KI) birgt das Potenzial, unsere Gesellschaft zu transformieren, aber sie ist auch mit Herausforderungen verbunden. Während einige die Technologie als Instrument für mehr Gerechtigkeit betrachten, warnen andere vor einer Vertiefung bestehender Ungleichheiten. Denn die Strukturen von Diskriminierung werden oft durch maschinelles Lernen reproduziert. Eine Tatsache, die nicht zu übersehen ist, da KI nur so vielfältig ist wie die Daten, auf denen sie basiert. In dieser Folge sprechen wir mit Katja Anclam, Mit-Initiatorin KIDD – KI im Dienste der Diversität, Vorständin female.vision e.V., über die Auswirkungen von KI auf unsere Gesellschaft und wie wir sicherstellen können, dass sie auf eine gerechte und inklusive Weise genutzt wird. Was es braucht es, um KI und KI-Systeme diverser zu gestalten? Wo liegen die Ursachen dafür? Und: welche Chancen gibt es, geschlechtergerechte Ungleichheiten zu verringern. Jetzt reinhören.

Gehen wir naiv mit ChatGPT um?

Keine Frage – ChatGPt macht uns gerade richtig viel Spaß und wird immer beliebter. In dieser Folge geht es darum, ob wir in unserer Euphorie jedoch einige der Schwachstellen von ChatGPT übersehen? Wieviel wissen wir über diese generative KI, die wir so neugierig benutzen? Wie naiv gehen wir gerade mit ihr um? Sind wir Problemen wie Halluzinationen, toxischen Aussagen oder Manipulationen gewappnet? Im Interview mit Prof. Dr. Ute Schmid, der Leiterin des Lehrstuhls für kognitive Systeme an der Uni Bamberg, sprechen wir darüber, was wir Nutzer*innen tun können, um klug und kritisch mit ChatGPT an unserer Seite zu leben. Jetzt anhören.

Im Podcast „Mit Herz und KI“ hat Ute Schmidt über den naiven Umgang mit ChatBots und Co. in unserer Gesellschaft gesprochen

Wie verändert künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt?

Wie verändert Künstliche Intelligenz unsere Arbeit und worauf sollten Unternehmen achten? In dieser Folge haben wir mit Prof. Dr. Ayad Al-Ani über die Auswirkungen der KI auf unseren Arbeitsalltag gesprochen. Er betont, dass gut strukturierte Arbeitsprozesse entscheidend sind, um KI erfolgreich in Unternehmen zu integrieren. Seine klare Botschaft: Der Mensch bleibt der Schlüssel, um KI effektiv zu trainieren und einzusetzen. Jetzt anhören.

 

Ein Zitat aus dem Podcast "Mit Herz und KI" von Ayad Al Ani Für den Einsatz von KI benötigt es immer noch den Menschen der die KI trainiert:

Im Podcast „Mit Herz und KI „hat Prof. Dr. Ayad Al-Ani über die Auswirkungen von KI auf unsere Arbeitswelt gesprochen.

 

So verändern ChatBots wie ChatGPT unsere Zukunft

ChatBots wie ChatGPT stehen gerade noch am Anfang ihrer Entwicklung: Wohin geht die Reise? In welchen Bereichen wird diese Form der Künstlichen Intelligenz in unserem Alltag besonders stark zum Einsatz kommen? Wie verändert sich unsere Gesellschaft, wenn Interaktionen immer mehr zwischen Mensch und Maschine stattfinden? Diese und viele weitere spannende Fragen beantwortet in dieser Folge unser Gast Prof. Dr. Wolfgang Maaß, der wissenschaftliche Direktor am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. ist. Jetzt anhören.

Prof. Dr. Wolfgang Maaß mit einem Zitat aus dem Podcast "Mit Herz und KI" über die Selbstverständlichkeit von Chatbots

Im Podcast „Mit Herz und KI“ hat Wolfgang Maaß über den Einsatz von ChatBots und Co. in unserer Gesellschaft gesprochen.

03.02.2023    Lisa Reschka
  • Drucken
Zur Startseite