Michael Specht

Freier Journalist

Autoinfiziert seit seiner Jugend. Studierte Fahrzeugbau in Hamburg. Begleitete als Journalist mehrfach die Rallye Paris-Dakar und fuhr in einem Mazda von Japan quer durch Sibirien nach Deutschland. Chefreporter bei „AutoBild“, seit 2006 eigenes Redaktionsbüro. Schreibt für diverse Print- und Online-Publikationen im In- und Ausland. Seine Themenschwerpunkte sind automobile Neuheiten, alternative Antriebe und autonomes Fahren.

Automesse IAA: So grün wie nie zuvor

Die Autobranche ist im Umbruch. Dies war auf der IAA deutlich zu erkennen. Denn die Messe wandelte sich von der PS-Show zu einem breit gefächerten Mobilitätsevent, bei dem Elektroantrieb, Vernetzung und Nachhaltigkeit die zentrale Rolle spielten.

Hybrid oder E-Auto – Was ist für mich sinnvoll?

Mobilität bleibt ein Grundbedürfnis des Menschen – auch künftig. Dabei gilt es, die CO2-Emissionen zu reduzieren. Ein Mittel ist die Elektrifizierung des Antriebs. Sie reicht vom Hybrid bis zum reinen E-Auto.

Mazda hat jetzt auch Elektroantrieb

Nun auch Mazda mit einem Elektroauto. Bei der Batteriegröße hält man sich zurück. Wer mehr Reichweite will, kann einen Wankel-Range-Extender wählen. Im Herbst soll der MX-30 beim Händler sein.

Emissionsfrei reisen

Alain Uyttenhoven, Präsident Toyota Deutschland, und Ferry M. M. Franz, Direktor der deutschen Konzernrepräsentanz von Toyota Motor Europe, über die Zukunft der Wasserstofftechnologie für Automobile und ihr Plus auf langen Strecken.  

IAA im Zeichen der Elektroautos

Die Frankfurter IAA präsentiert sich als die bislang größte Bühne für Elektroautos. Und die deutschen Hersteller mischen kräftig mit.  

Folgen Sie uns

Facebook LinkedIn Youtube
Anzeigen