Mark Simon Wolf

studierte Kultur- und Medienwissenschaften sowie Medien- und Sicherheitsmanagement. Das journalistische Schreiben startete er bei den Zeitungen der Funke Medien-Gruppe, während er parallel für eine Kölner Kommunikationsagentur die in- und externe Kommunikation eines deutschen Fernsehsenders mitgestaltete. Heute befasst er sich für das DUP UNTERNEHMER-Magazin sowie DUP-magazin.de mit den Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Finanzen. Hatte aber die schönste Zeit seines Lebens im Auslandssemester im Süden Spaniens unter Palmen und in zerrissenen Jeans.

PALMBERG: Service als Alleinstellungsmerkmal

PALMBERG stattet Büroräume von Unternehmen aus. Warum Produkte und Service so einzigartig sind, erläutert Geschäftsführerin Nicole Eggert.

Cloudgeschäft und Smart Citys sind die Zukunft

Die Software-Schmiede PTV setzt auf Cloudgeschäfte und visionäre Mobilität. Warum diese Strategie Erfolg hat, verrät CEO Christian U. Haas.

Konica Minolta: Digitale Transformation ermöglichen

Konica Minolta ist Experte für digitale Transformation. Geschäftsführer Joerg Hartmann über Daten, Innovationsgeist und das 40:40:20-Prinzip.

Eltosch Grafix setzt auf Qualität und Service

Die Eltosch Grafix GmbH steht für Qualität und Service. Doch auch der Teamzusammenhalt ist entscheidend, erklärt Geschäftsführer Carsten Scheffel.

ETFs: Garantie für eine stabile Wertentwicklung?

ETFs gelten als risikoarme Anlageklasse, um Geld langfristig zu vermehren. Doch sind die Indexfonds wirklich renditebringend? Ein Überblick.

SBK: Digitaler Service und Mitarbeitende als Erfolgsfaktoren

Die digitale Transformation wird in der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) vorgelebt – von den Mitarbeitenden für die Versicherten.

+Andersen & Associates: Paranoid und Technologie-begeistert

+Andersen & Associates berät Firmen zu Innovation. Gründer Vidar Andersen erklärt, warum er sich und sein Team als „paranoide Techies“ sieht.

Doctolib: Zuhören ist das oberste Gebot

Mit der Terminmanagement-Software macht Doctolib das Gesundheitswesen digitaler. Geschäftsführer Nikolay Kolev erklärt, was dahinter steckt.

„Kompostieren ist die Mutter aller Kreisläufe“

Die nachhaltigen Verpackungen von Repaq-Superseven haben Vorbildcharakter. Und trotzdem dominieren nach wie vor die umweltschädlicheren Plastikverpackungen.

Fonds Finanz Maklerservice: Digitaler Service und Loyalitätsboni

Der Fonds Finanz Maklerservice berät freie Maklerinnen und Makler. Norbert Porazik erklärt, warum die digitale Infrastruktur so wichtig ist.

Crowdinvesting: Gemeinsam die Welt besser machen

Für grüne Investitionen bringt frankly.green Menschen und Unternehmen zusammen. Torsten Becker und Valerie Muschik erklären, warum „ein bisschen grün“ nicht reicht.

Atene KOM: Das „Warum“ hinter einer Idee ist wichtig

Die atene KOM realisiert digitale Projekte. Der geschäftsführende Gesellschafter Tim Brauckmüller setzt auf Beständigkeit und Innovation statt kurzfristige Trends.

Warum der Health-Sektor ein digitales Update braucht

Kumi Health hat das Ziel, die Digitalisierung in Kliniken deutlich voranzutreiben. Dazu setzt Mitgründer Timothy Mende auf die Kombination aus Fachwissen, moderner Software und umfassender Beratung.

WEICON: Das Team und „unbändiger Wille“ als Wachstumsfaktor

WEICON-Geschäftsführerin Ann-Katrin Weidling erklärt, wie wichtig die kundenorientierte Servicekultur ist und welche Rolle Whatsapp spielt.

EXCON: Proaktive Lösungen statt kurzfristige Hypes

EXCON versteht sich mit seinen digitalen Softwarelösungen als First Mover. Geschäftsführerin Bettina Guggemos erläutert, was dahinter steckt. 

Folgen Sie uns

Facebook LinkedIn Youtube
Anzeigen