Inga Höltmann

ist Expertin für die Themen Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership. Sie ist Gründerin der “Accelerate Academy”, einer Plattform für Neues Arbeiten und Neues Lernen, sie tritt als Keynote-Speakerin auf und arbeitet im Rahmen von Workshops in Unternehmen zu Themen rund um Neue Arbeit. Sie ist außerdem ausgebildete Wirtschaftsjournalistin, zu ihren Auftraggebern gehören der Berliner Tagesspiegel und der Deutschlandfunk Kultur. Bekannt ist sie auch für ihre beiden Podcasts zur Zukunft der Arbeit, nachzuhören unter ingahoeltmann.de/podcast.

Der Schlüssel für virtuelles Onboarding

Remote arbeiten ist gekommen, um zu bleiben – so weit, so unstrittig. Doch wie gelingt es, neue Kolleginnen und Kollegen aus der Ferne einzuarbeiten und ins Team zu integrieren?

Geheimwaffe in der Transformation

Bei der Transformation geht es nicht nur um technische Tools. Auch geht es nicht alleine um die Frage der Sinnhaftigkeit und dem Warum. Die Geheimwaffe liegt ganz woanders.

Kulturwandel ist ein Prozess, kein Zeitpunkt!

Deutschland hält die Luft an – so kommt es mir jedenfalls gerade manchmal vor. Das Tagesgeschäft wird erledigt, doch vieles rund um Veränderungsprozesse oder Innovation ist vertagt. Dabei ist doch jetzt eine gute Gelegenheit, einen Kulturwandel anzugehen.

Führungsstil: Mehr Freiheit, weniger Kontrolle

Neue Arbeit verändert nicht nur die Art der Zusammenarbeit, der Produkte und die Innovationsfähigkeit, sondern auch noch etwas anderes: die Führung.

Drei Tipps für effiziente virtuelle Meetings

Es gibt einige Dinge, die Teams beachten können, um virtuelle Meetings etwas angenehmer und produktiver zu gestalten. Dazu gehört zum Beispiel, sich einen eher knappen Zeitrahmen zu setzen, sagt Inga Höltmann, Gründerin Accelerate Academy.

Homeoffice: Drei Erkenntnisse für 2021

Das Homeoffice wird bleiben, davon ist Inga Höltmann, Gründerin der Accelerate Academy, überzeugt. Drei Erkenntnisse für 2021.

Folgen Sie uns

Facebook LinkedIn Youtube
Anzeigen