Martin Hintze

Redakteur

Durfte bei seinem Studentenjob für die dpa die heutige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in einem Autohaus interviewen (und Jürgen Drews an einer Autobahnraststätte). Stationen bei „Capital“, "Financial Times Deutschland“ und „Manager Magazin“. Arbeitet als stellv. Chefredakteur und Leiter Digital Publishing bei JDB MEDIA. Seine Themenschwerpunkte sind Finanzen, Wirtschaft und Digitalisierung.

Deutsche Wirtschaft: Lösungen top, Geschäftsmodelle flop

Sind deutsche Unternehmen in der Lage, bahnbrechende Technologien erfolgreich auf die Straße zu bringen? Es mangelt nicht an Ideen und Lösungen, wohl aber an passenden Geschäftsmodellen, warnen Experten.

„Brücke zwischen Finanzplatz und sozialem Unternehmertum“

Impact-Fonds sind en vogue. Aber wie wollen sie Nachhaltigkeit konkret fördern? Julius van Sambeck, Geschäftsführer der Vermögensverwaltung Ethius Invest, redet Klartext.

Rekordquartal für nachhaltige Investments

Sie tragen das Bio-Siegel der Geldanlage: Nachhaltige Investmentsfonds sind in Deutschland und Europa auf dem Vormarsch. Nie zuvor wurde so viel Geld nach ethischen und ökologischen Maßstäben investiert. Doch das Gros ist lediglich „hellgrün“.

„Intern gibt es die Rolle des Vorstandsvorsitzenden nicht“

Der Finanzdienstleister Dr. Klein hat alte Hierarchien über Bord geworfen und setzt stattdessen auf die Organisationsstruktur der Holakratie. Vorstandsvorsitzender Michael Neumann über Machtverlust, effizientere Meetings und die Abkehr vom kleinsten gemeinsamen Nenner.

Was folgt auf die Kursrally der Impfstoffhersteller?

Wohl dem, der Aktien von Biontech oder Moderna im Depot hat. Aber lohnt der Einstieg für Nachzügler noch? Und welche globalen Trends machen den Gesundheitssektor mittelfristig attraktiv? Klar ist: Der Markt erfordert Spezialwissen, erscheint sehr lukrativ – ist aber auch hoch riskant. 

Diese zwei Nachteile von ETFs sollte jeder Anleger kennen

Günstig, transparent, renditestark: Kaum ein Anlageprodukt hat sich in den letzten Jahren so großer Beliebtheit erfreut wie ETFs. Bei jedem Investment gilt: Risiko entsteht durch Unwissenheit. Daher sollten Anleger wissen, was sie sich ins Portfolio legen. Denn auch Indexfonds  haben Nachteile.

Immobilienexperte: Bundesweiter Mietendeckel für den Neubau wäre fatal

Nachdem das Bundesverfassungsgericht den Berliner Mietendeckel gekippt hat, wird eine bundesweite Regelung diskutiert. Experten wie Frank Berlepp von der LBBW Immobilien Gruppe warnen jedoch vor den möglichen Folgen für den Wohnungsmarkt.

Mit Mikrokrediten die Coronakrise bekämpfen

Die Weltbank warnt vor einem „verlorenen Jahrzehnt“ für Entwicklungsländer: Die Coronapandemie trifft vor allem die Ärmsten. Mikrofinanz-Investments können helfen, die Folgen zu lindern. Doch was bleibt unterm Strich für die Anleger übrig?

Green Tech: Deutschland im Dornröschenschlaf

Spätestens seit dem Beschluss des Green Deals der EU steht fest: Die Unternehmen müssen ihren Fokus auf den Klimaschutz legen. In Teil zwei des „CEO Talks: #WePowerment“ sind sich Experten einig: Green-Tech made in Germany könnte der nächste Exportschlager werden. Doch der Weg ist noch weit.

Steht die Riester-Rente vor dem Aus?

Jetzt ist es amtlich: Der Garantiezins bei neu abgeschlossenen Lebensversicherungen fällt von 0,9 auf 0,25 Prozent. Das bringt vor allem die Anbieter von Riester-Renten in Bedrängnis. Experten streiten auch über die Frage, ob Bestandskunden nun weniger Rente bekommen.

Wie Anleger vom E-Bike-Hype profitieren

Windräder und Solarzellen sind längst nicht die einzigen Möglichkeiten, beim Investieren den Klimawandel zu bekämpfen. Auch die Fahrradbranche bietet attraktive Anlagechancen, sagt DWS-Fondsmanager Tim Bachmann. Denn der Boom der E-Bikes hat gerade erst begonnen. 

Wie sich mit Impact Investments gute Renditen erzielen lassen

Ökologisch und ethisch anzulegen – das ist über alle Anlageklassen hinweg möglich, inzwischen selbst bei Hedgefonds. Davon ist Jan Köpper von der GLS Bank überzeugt. Allerdings ist der Einfluss der Anleger nicht überall gleich groß. 

5 Schritte zum besseren Bonitäts-Score

Was die Finanzkrise für Banken war, ist die Coronakrise für etliche kleinere und mittlere Firmen: ein echter Stresstest. Unternehmen sollten sich jetzt strategisch für die Zeit nach der Pandemie aufstellen. Denn Banken und Kunden werden künftig noch kritischer auf ihre Bonität schauen. Mit diesen 5 Schritten verbessern Sie Ihren Bonitäts-Score.

Blockchain: mehr als nur Bitcoins

Die Kryptowährung Bitcoin eilt von Rekord zu Rekord. Anleger, die noch nicht eingestiegen sind, bedauern dies womöglich. Oder sie setzen auf eine Weisheit von Börsenlegende André Kostolany: Investiere im Goldrausch nicht in die Goldgräber, sondern in Schaufeln.

Kehrt die Hyperinflation zurück? 

Wir merken es an der Tankstelle oder bei der Stromrechnung: Die Preise steigen wieder. Auch wenn eine galoppierende Inflation wie vor knapp 100 Jahren wenig wahrscheinlich ist, sollten Anleger wissen, wie sie sich vor einer Geldentwertung schützen können.

Folgen Sie uns