Artikel von Thomas Eilrich

So wichtig ist die Tonqualität bei Videokonferenzen wirklich

Videokonferenzen sind vitaler Teil der neuen Arbeitswelt. Entsprechend wichtig ist ein professioneller digitaler Auftritt – gerade akustisch. Schlechte Tonqualität führt zu Einbußen, so EPOS-Researcher Jesper Kock im Talk mit Fachmediziner Professor Thomas Lenarz.  

„Digitalisierung muss dem Kunden dienen“

Digitalisierung, Innovation, Nachhaltigkeit: Ein Dreiklang, der nach Zukunft klingt – branchenübergreifend. Ob und wie diese Themen auch im Immobiliensektor gelebt werden, verrät Dr. Mirko Ebbers, verantwortlich für Innovation Management bei LEG.

Über den Austausch zum Fortschritt

Stefan Stenzel, Chef der Jenoptik-Tochter VINCORION, über Kundennutzen, Vorhersagen und den Ingenieur-Triathlon. 

FDP-Politikerin Nicola Beer im Interview

Die Wirtschaft retten und gleichzeitig transformieren: Dieses Ziel hat sich die EU mit dem Corona-Wiederaufbaufonds gesetzt. Dahinter verbirgt sich ein 750 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket. Wie dabei auch das Thema Nachhaltigkeit berücksichtigt werden soll, erklärt Nicola Beer, Vize-Präsidentin des EU-Parlaments.

Digitale Bildung: Ein Dialog zwischen Politik und Wirtschaft

Spätestens seit der Coronakrise stehen Schulen und Behörden unter besonderem Digitalisierungsdruck. Nur der Dialog von Politik und Wirtschaft sowie echte Transparenz können Abhilfe schaffen. 

Dem Handel eine Perspektive geben

Die Lockdown-Folgen treffen die gesamte Wertschöpfungskette im Einzelhandel. Praxislösungen und Perspektiven sind gefragt. Hier setzt Andreas Hohlmann, Deutschland-Chef von Unibail-Rodamco-Westfield, an.

Ein Ort für die Zukunft

Mit dem „Clean Tech Innovation Park Bamberg“ plant der Zulieferer Michelin ein früheres Reifenwerk zur Keimzelle grüner Zukunftstechnologien zu machen.

4 Szenarien: So wird die Welt 2050 aussehen

Alle (Fort-)Schritte in Richtung Nachhaltigkeit, die Bürger, Regierungen und Unternehmen heute machen, werden künftige Generationen stark beeinflussen. Wird jetzt also die Basis für eine echte Nachhaltigkeitsrevolution gelegt oder werden die unabsehbaren Risiken der Untätigkeit in Kauf genommen?

Big Data: Diese 10 Experten-Tipps sollten Sie kennen

Daten sind das neue Öl. Und Deutschland ist reich an diesem Rohstoff, der die digitale Transformation und das Wachstum befeuert. Doch noch werden die damit verbundenen Chancen zu wenig genutzt.

Purpose: So werden Marken zum Leuchtfeuer

Purpose ist nicht alles – aber scheinbar alles benötigt heute einen Purpose. Daher braucht das Thema eine Einordnung. Gewohnt pointiert liefert diese Thomas Voigt, Kommunikationsverantwortlicher der Otto Group.

Purpose als Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit

Die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens setzt einen Kulturwandel und geschärfter Purpose voraus. Dr. Rainer Hillebrand hat bei Otto den Prozess initiiert.

Purpose? Mehr als nur Marketing

Christoph Woermann, Marketingexperte in Diensten der Deutschen Bank, sieht im Purpose weder eine feste Konstante noch ein soziales Kuschelprojekt. Es muss ein Ziel verfolgt und der Purpose ab- und angeglichen werden.

Darum braucht ein Unternehmen Purpose

Wie blickt eigentlich eine Wissenschaftlerin auf die Diskussion über das „Warum“? Mit Passion. Für Professor Isabell M. Welpe ist Purpose ein Thema, das mit über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen entscheidet.

Im War for Talents auf Purpose setzen

Im War for Talents entscheidet nicht selten der Purpose über den Sieger. Dr. Nicolas von Rosty von der Personalberatung Heidrick & Struggles erklärt, was „Sinn macht“.

In die Zukunft investieren

Das Finanzressort ist weit mehr als nur das Rechnungswesen. Aus einer Position der Stärke heraus lässt sich ein Unternehmen bestmöglich weiterentwickeln, sagt DVAG-Finanzvorstand Lars Knackstedt.

Folgen Sie uns

Facebook LinkedIn Youtube
Anzeigen