Anna Kaiser und Jana Tepe

sind die Gründerinnen von Tandemploy, einem vielfach ausgezeichneten Berliner Tech Start-up, das mit smarter Software und viel Herz die Arbeitswelt verändert. Großkonzerne wie Mittelständler nutzen die Talent-Marktplatz-Software von Tandemploy, um ihre digitale Transformation voranzutreiben – mit neuen Arbeitsmodellen, Lernformaten und einem Wissenstransfer auf Augenhöhe und ganz ohne Abteilungsgrenzen.

Female Empowerment: Der Exit Richtung Vielfalt

Seit Februar ist Tandemploy Teil des globalen Tech-Unternehmens Phenom. Ein Schritt mit Symbolcharakter in der europäischen Gründerszene, in der weibliche Führungsteams bisher benachteiligt werden.

Wie Unternehmen Talente optimal fördern – Teil 2

High Potentials motivieren und an das Unternehmen binden – für viele Unternehmen ist das eine Mammutaufgabe. Fünf (weitere) Trends im Talent Management.

Wie Unternehmen Talente optimal fördern

30 Jahre den gleichen Job machen? Die klassische Karriereleiter hochklettern? Das war einmal. Wer High Potentials motivieren und an das Unternehmen binden will, muss umdenken.

Warum Unternehmen bei Projekten auf ihre Mitarbeitenden setzen sollten

Top-Down-Prinzip bei der Umsetzung neuer Projekte? Das war einmal. Darum tun Unternehmen gut daran, jetzt neue Wege einzuschlagen.

Skill Gap: Wenn Unternehmen wüssten, was Sie wissen (und können)

Viele Unternehmen erleben aktuell einen massiven Skill Gap. Dieser wird sich in den nächsten zehn Jahren vermutlich weiter verschärfen. Und doch sind Organisationen nicht allen Ursachen des Gaps hilflos ausgeliefert.

Führungskräfte müssen vor allem zuhören (und weniger reden)

Wenn wir über Kommunikations-Skills von Führungskräften sprechen, denken wir oft zuerst an Rhetorik. Es geht darum, sich gut verkaufen zu können, souverän aufzutreten und in Gesprächen die verbale Oberhand zu übernehmen, heißt es. Dieses Bild ...

Gutes Onboarding hält Talente im Unternehmen

Ein schlechtes Onboarding ist einer der Hauptgründe, warum Mitarbeitende das Unternehmen schon nach kurzer Zeit verlassen. Umgekehrt erhöht ein gut organisierter Onboarding-Prozess die Chance, Talente zu halten.

Purpose, Pivot & People: So stärken Unternehmen ihre Resilienz

Wie können Unternehmen ihre Widerstandskraft stärken? Wie kommen sie auch in Zeiten großer Unsicherheit raus aus der Schockstarre und rein ins Machen? Drei Schritte sind dabei wesentlich.

Interne Kurzeinsätze: Gig Economy – aber menschenfreundlich!

Die „Gig Economy“ verbinden viele mit Freelancern, die – oft schlecht bezahlt – wertvolle Arbeit für Unternehmen machen. Wendet man das Konzept der „Gigs“ jedoch intern an, können sie die Organisation nachhaltig transformieren.

Rolle schlägt Stelle: So werden Unternehmen maximal beweglich

Coronabedingt haben viele Unternehmen das Recruiting zurückgefahren. Umso wichtiger wird es für sie, die bereits vorhandenen Fähigkeiten und Talente zu nutzen. Unser Credo lautet: Rolle schlägt Stelle! 

5 Kulturtechniken, die Vertrauen in der Krise schaffen

Wie lässt sich Vertrauen in der Krise schaffen? In erster Linie, indem Unternehmen beweglich werden und das Miteinander fördern, sind die New-Work-Expertinnen Anna Kaiser und Jana Tepe überzeugt – und geben fünf Tipps.

Social Distancing als Firmenkultur? Rückt zusammen, jetzt!

Social Distancing gibt es nicht erst seit Corona. In vielen Unternehmen ist das „Abstand halten“ Teil der Unternehmenskultur. Was soziale Isolation mit Menschen macht, ist durch Covid-19 und die Folgen stärker in den Fokus gerückt.

Vulnerable Leadership: Gut zu führen heißt, verletzlich zu sein!

„Verletzlichkeit? - Brauch' ich nicht!“. So oder so ähnlich würden wohl viele Führungskräfte reagieren, wenn man versuchte, hinter ihre Fassade zu blicken. Dabei ist es Zeit, die Maske abzusetzen und Verletzlichkeit als wichtigen Teil von Führungskompetenz zu begreifen.

Folgen Sie uns

Facebook LinkedIn Youtube
Anzeigen